Schnellwahl

Eifersucht - ein Inspektor Knoks - Krimi

„kriminelle“ Werbegeschenke, Heft 10,5 x 10,5 cm , 12 Seiten

Werbemittel Knoks-Krimi "Eifersucht""Es war Freitag. Inspektor Knoks hatte gleich Dienstschluss. Das Telefon klingelte und ignorieren hatte keinen Erfolg. Also ging er ran. Man hatte im Park am Stadtrand einen toten Mann gefunden. Mit seiner Mitarbeiterin Sandra fuhr er zum Tatort.

Der Tote war der Chef der Firma Liebig Unternehmensberatung. Aber wer hatte ihn umgebracht?
Schade, wenn der potentielle Mörder ein Alibi hat.
Aber auch dieser Fall wurde wieder perfekt gelöst, natürlich mit der Hilfe von Kater Lucas."

 

Die Personen und die Handlung der Geschichte sind frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten oder lebenden oder verstorbenen Personen wären rein zufällig.

„kriminelle“ Werbegeschenke
Heft 10,5 x 10,5 cm , 12 Seiten


mit einem Kurzkrimi aus unserem Angebot
und Ihrem Angebot, Firmendaten und Logo auf der letzten Innen- und Außenseite